Musikalisches Lissabon

Bei dieser Tour liegt der Schwerpunkt auf der Erkundung des musikalischen Lissabons mit seinen unterschiedlichsten Einflüssen durch die Mauren, den Bewohnern der ehemaligen Kolonien, der ländlichen Bevölkerung, etc.
So hat der Fado zum Beispiel seinen Ursprung in dem ehemaligen Armenviertel der Mouraria. Zunächst tauchte er in den anrüchigen Kneipen auf, bevor er dann im 19. Jahrhundert auch in bürgerlichen Salons hoffähig wurde. In dieser Zeit wirkte auch die bekannte Fado-Sängerin Maria Severa. Noch heute wird der Fado in den Lokalen der alten Viertel Lissabons gesungen. Zudem gibt es regelmäßige Fado-Konzerte.
Doch ist es nicht nur der Fado, der Lissabon zu einem „hight light“ eines jeden Musikliebhabers werden lässt, denn auch die sogenannte „black music scene“ mit Einflüssen aus Kap Verden, Angola und Brasilien ist eine musikalische Reise wert.

Dauer: ca. 3 Stunden
Preise und weitere Informationen bitte anfragen!


Warning: Parameter 2 to qtranxf_excludeUntranslatedPostComments() expected to be a reference, value given in /var/www/web52/htdocs/wp-includes/class-wp-hook.php on line 287